Satteldecke "Anatomic" von Grandeur inkl. 2 Moosgummieinlagen


Satteldecke "Anatomic" von Grandeur inkl. 2 Moosgummieinlagen

Artikel-Nr.: 60090103

Lieferzeit: ca 1 bis 3 Werktage innerhalb Deutschlands

ab 140,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Satteldecke "Anatomic" von Grandeur inkl. 2 Moosgummieinlagen

Unsere Empfehlung: Qualitätssatteldecke, die jeder Zeit individuell der gegebenen Muskulatur angepasst werden kann.

Achtung: wir versuchen, jederzeit jede Variation der Grandeur-Decken auf Lager zu haben, allerdings kann es wegen sehr langer Lieferzeit (aktuell 6 Wochen) des Herstellers zu Verzögerungen in der Lieferung Ihrer Bestellung kommen.

Die Decke ist in verschiedenen Schnittmustern und Farben erhältlich.

Außerdem kann wahlweise eine silberne oder goldene Paspel, die den Rand er Decke säumt, gewählt werden, hier kommen 10,- € Aufpreis hinzu.

(wird bei Auswahl angezeigt)

Aufgrund spezieller Anfertigungen kann sich der Lieferzeitpunkt um einige Wochen verzögern.

 

Die Satteldecke Anatomic bietet dem Kunden die Möglichkeit, je nach Muskulatur-Situation des Pferdes eine entsprechende Moosgummi-Befüllung. Ideal auch bei Asymmetrien oder beim Aufbautraining der Muskulatur. 

 

Beispielsweise nach einer längeren Verletzungs- oder Winterpause kann die fehlende Muskulatur mit entsprechenden Einlagen simmuliert werden. 

 

Sie können selbst entscheiden, wo und wieviel Unterstützung die Muskulatur benötigt.

 

 

Die Grandeur-Unterlagen sind so konzipiert, dass sie die Wirkungsweise des Sattels unterstützen.

Durch die Haftung des Naturkautschuk-Moosgummis am Leder der Sattelkissen wird eine optimale Rutschfestigkeit erzielt.
Bei entsprechender Positionierung der Unterlage (gutes Einkammern), wird die Wirbelsäule des Pferdes komplett freigehalten und deren Bewegung nicht gestört.

Die Grandeur-Unterlage bleibt auch beim aktiven Reiten sicher positioniert liegen. Sie kann sich nicht über der Wirbelsäule "festspannen", wie es bei herkömmlichen Sattelunterlagen häufig vorkommt oder sogar, wie z.B. beim Gelkissen zwangsläufig der Fall ist.
Bei richtiger Anwendung werden mit der Grandeur-Unterlage die empfindlichen Dornfortsätze der Wirbelsäule des Pferdes komplett freigehalten.

Das Moosgummi hat neben seiner rutschsicheren Oberfläche auch noch eine polsternde und stossdämpfende Wirkung. Die Materialstärke von 6mm Moosgummi verändert die Passform eines gut sitzenden Sattels nicht!

 

grandeur.jpg
 

Die Grandeur Sattelunterlagen


Ihre wichtigsten Eigenschaften sind Wirbelsäulenfreiheit, angemessene Polsterung und absolute Rutschfestigkeit.
Funktion und Aufgabe eines jeden Sattels ist es, das Reitergewicht auf die Rückenbänder des Pferdes zu verteilen und dabei die empfindliche Wirbelsäule vom Widerrist bis zum Kruppenansatz frei zu halten.

Bei Verwendung mehrschichtiger und/oder dicker Unterlagen wird diese Eigenschaft gestört. Die Wirbelsäulenfreiheit wird aufgehoben und die Passform des Sattels verändert sich.
Die Grandeur-Unterlagen sind so konzipiert, dass sie die Wirkungsweise des Sattels unterstützen.

Durch die Haftung des Naturkautschuk-Moosgummis am Leder der Sattelkissen wird eine optimale Rutschfestigkeit erzielt.
Bei entsprechender Positionierung der Unterlage (gutes Einkammern), wird die Wirbelsäule des Pferdes komplett freigehalten und deren Bewegung nicht gestört.

Die Grandeur-Unterlage bleibt auch beim aktiven Reiten sicher positioniert liegen. Sie kann sich nicht über der Wirbelsäule "festspannen", wie es bei herkömmlichen Sattelunterlagen häufig vorkommt oder sogar, wie z.B. beim Gelkissen zwangsläufig der Fall ist.
Bei richtiger Anwendung werden mit der Grandeur-Unterlage die empfindlichen Dornfortsätze der Wirbelsäule des Pferdes komplett freigehalten.

Das Moosgummi hat neben seiner rutschsicheren Oberfläche auch noch eine polsternde und stossdämpfende Wirkung. Die Materialstärke von 6mm Moosgummi verändert die Passform eines gut sitzenden Sattels nicht!
  - die Wirbelsäule wird frei gehalten
- richtiger Winkel zwischen Sattel und Schulter
- optimale Polsterung
  

- der Sattel liegt gleichmäßig auf
- gute Druckverteilung
- der tiefste Punkt ist an richtiger Stelle

  

- es entsteht Druck auf der Wirbelsäule
- die Auflagefläche des Rückens wird breiter
  und die Kammer enger
- der Sattel kommt vorne zu hoch und liegt
  nicht mehr gleichmäßig auf

  

- schlechte Druckverteilung
- schwammige Hilfengebung
- die Belastung verlagert sich zu weit nach   hinten


  

 

 

HIER werden die Grandeur Satteldecken in einem kurzen Video vorgestellt!

 

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Satteldecken, Sattelunterlagen, Satteldecken, Satteldecken